Sergio´s Sommer-Wandertipp 2016




                          Mit dem Dampfschiff hin – mit dem Dampfschiff zurück
                                                        Sommer-Wandertipp
 
                                               28. Mai - 11. September 2016


"Rigi - einsame Pfade"
Vitznau – Hinterbergen – Pfäng – Gätterli – Timpel – Brunnen



Wanderbeschrieb mit Kartenausschnitt

> Wanderzeit:   3 ½ h
> Höhendifferenz:   aufwärts ca. 500 m - abwärts ca. 375 m
> Ausrüstung:   trittsicherer, leichter Wanderschuh und der Witterung entsprechende Bergkleidung
> Wege:
  sind alle gut markiert und mit Wegweisern versehen
     
Luzern ab:   09.12 Uhr (Dampfschiff - Kurs 7)
Vitznau an:   10.09 Uhr
     
  Kurzer Spaziergang zur Talstation der Luftseilbahn ‘Hinterbergen‘. Von der Schiffsstation gehen wir zur Hauptstrasse. Wir folgen ihr in südlicher Richtung (Gersau). Unmittelbar nach dem ‘Volg‘ biegen wir links ab und gehen das asphaltierte Strässchen (‘Gufferiweg‘) hinauf. Am Ende dieses Weges folgen wir der Autostrasse aufwärts bis zur Talstation der ‘Hinterbergen‘-Luftseilbahn. Wir benützen diese Bahn aufwärts. Bitte die Benützungsanweisungen befolgen. Eine einfache Fahrt kostet pro Person CHF 7.-- (Automat nimmt Noten und Münzen in CHF und EURO).
     
  Unsere Wanderung beginnt nun bei der Bergstation. Wir folgen dem Strässchen aufwärts. Nach dem Gasthaus ‘Hinterbergen‘ treffen wir auf den Wegweiser ‘Hinterbergen 1113‘. Unsere Destination heisst ‘Pfäng‘. Nach ca. 50 Metern (nach Rechtskurve) biegen wir links auf einen ansteigenden Bergpfad ab (Wegweiser ‘Wanderweg‘). Nun folgen wir diesem Wanderweg entsprechend den Markierungen und Wegweisern.  ‘Pfäng 1256‘ heisst der nächste Grosswegweiser, den wir in einer knappen halben Stunde erreichen. 
     
  Erstmals wird dort ein weiteres Zwischenziel unserer Wanderung erwähnt: ‘Gätterli 1 Std.25 Min.‘.    Wir kommen dann nach einer weiteren halben Stunde zum Wegweiser ‘Obermatthütte 1303‘. Ein weisser Wegweiser mit der Aufschrift ‘Gätterli 35 Minuten‘ zeigt uns unser nächstes Zwischenziel an. Ab Hinterbergen treffen wir dann in knapp 2 Stunden auf dem Gätterlipass ein. Ein Gasthaus lädt dort, wenn geöffnet, zum Verweilen.   Von nun an geht’s gemäss dem Wegweiser ‘Gätterli 1190‘ nach ‘Timpel 1 Std.30 Min.‘. Auf diesem letzten Teilstück öffnen sich neue Aussichten auf Zugersee, Wildspitz, Moutathal sowie auch auf das Gersauer Seebecken und den Urnersee. Immer den Wegweisern ‘Timpel‘ folgend, erreichen wir mit kurzem Schlussabstieg im Wald das Berggasthaus ‘Timpelweid‘, welches auch den Schluss unserer Wanderung darstellt. Spätesten um 16.05 Uhr geht’s dann mit der Luftseilbahn abwärts (CHF 12.--/Person) zur Busstation ‘Brunnen, Seilbahn Urmiberg‘.
     
  Der Bus bringt uns um 16.23 Uhr nach Brunnen zur Schiffstation. 
Zu den Zwischenzeiten:   
Abmarsch ab ‘Gätterli‘ spätestens um 14.15 Uhr Verweilen und Rasten:    
Das ist Ihnen überlassen. Die drei Gasthäuser am Weg würden sich natürlich über einen Besuch von Ihnen freuen.
www.hinterbergen.ch
www.urmiberg.ch
Gasthaus 'Gätterli' (Infos via Google)
     
Brunnen ab:
  16.49 Uhr (Dampfschiff - Kurs 30)
Luzern an:   18.47 Uhr
     
     
Nun wünschen wir Ihnen einen schönen Wander- respektive Ausflugstag! 
 
 
> Frühlings-Wandertipp: Bis 23. Oktober 2016 möglich!