Technische Daten



 
 
 
Jungfernfahrt    23. Juni 1928
Erste Inbetriebnahme   24. Juni 1928
Durch die Maschinenpanne zwei Tage nach der Einweihungsfahrt nach nur 734 km Fahrleistung wurde die «Stadt Luzern» für 375 Tage stillgelegt. In dieser Zeit wurde eine neue Sulzer-Dampfmaschine eingebaut.
Zweite Inbetriebnahme   5. Juli 1929
Länge über alles   63.5 m
Breite über alles   15.2 m
Gewicht leer   410.5 t
Gewicht beladen   500.5 t
Tiefgang leer   1.36 m
Tiefgang beladen   1.60 m
Fassungskraft   1100 Personen oder 90 t
Maschinenbauart   Schrägliegende Sulzer Drillings-Gleichstrom-Dampfmaschine mit Öldrucksteuerung
Leistung   1600 PS – gedrosselt auf 1300 PS
Tourenzahl   48 U/min
Geschwindigkeit   29.8 km/h
Erbrachte km-Leistung bis Saisonende 2013   999'001 km